Markisen

Offene Gelenkarmmarkisen - Artmeier Glaserei GmbH

Offene Gelenkarmmarkisen

Offene Gelenkarmmarkisen werden vor allem für Bereiche verwendet, bei denen sich die geschlossene Markise in einem geschützten Bereich befindet, z.B. Dachüberstand. Das eingefahrene Tuch und die Technik (inklusive Gelenkarme) liegen offen und sind damit den Witterungsverhältnissen relativ ungeschützt ausgesetzt. Als Basisschutz ist optional ein Regendach erhältlich.

Mehr erfahren

Hülsenmarkisen - Artmeier Glaserei GmbH

Hülsenmarkisen

Die Hülsenmarkise bietet kompletten Rundum-Schutz für die eingefahrene Tuchrolle. Der Markisenstoff liegt in einer geschützten Hülse aus Aluminium. Technik und Gelenkarme liegen frei, was aber technisch keinerlei Probleme verursacht. Alle Bauteile sind aus witterungsbeständigem Aluminium und Edelstahl und garantieren eine zuverlässige Funktionalität auf lange Dauer.

Mehr erfahren

Halbkassettenmarkisen - Artmeier Glaserei GmbH

Halbkassettenmarkisen

Halbkassettenmarkisen bieten Schutz von drei Seiten für das Markisentuch. Nur von unten bleibt die Tuchrolle in geschlossenem Zustand ungeschützt und sichtbar. Die Technik inklusive der Gelenkarme bleibt ebenfalls nach unten sichtbar. Der Volant am Ausfallprofil bietet zusätzlichen Sichtschutz von vorne.

Mehr erfahren

Kassettenmarkisen - Artmeier Glaserei GmbH

Kassettenmarkisen

Die Kassettenmarkise verbindet besten Schutz mit eleganter Optik. In geschlossenem Zustand sind Tuchrolle, Gelenkarme und Technik nicht sichtbar, da sie von der Kassette komplett umschlossen werden. Wir bieten unterschiedlich gestaltete Kassetten, je nach Größe der Tuchrolle und je nach Geschmack.

Mehr erfahren

Doppelmarkisen - Artmeier Glaserei GmbH

Doppelmarkisen

Die praktische Doppelmarkise ist ein raffinierter Trendsetter mit spürbarem Nutzen und echtem Mehrwert. Die Doppelmarkise kann bis zu 1,70 m senkrecht am Ausfallprofil herunterfahren (mit Kurbel oder per Fernbedienung mit Funkmotor) werden, um die Schattenfläche deutlich zu verbessern. Zusätzlich bietet die Senkrechtmarkise sehr guten Blendschutz bei tiefstehender Sonne. Die Soltis Tuchdessins ermöglichen ein Hinaussehen, schützen aber vor neugierigen Blicken von außen.

Mehr erfahren

Pergolamarkisen - Artmeier Glaserei GmbH

Pergolamarkisen

Pergolamarkisen sind eine Mischung aus Markise und Pergola. Durch die filigranen Stützen, die die Schienen für den Markisenstoff tragen, ist die Pergolamarkise besonders stabil. Sie kann ab einem Neigungswinkel von 15° auch als Regenschutz verwendet werden. Auch bei sehr exponierten Lagen mit viel Wind ist die Pergolamarkise eine ideale Lösung. Sie kann sowohl auf Balkonen, als auch auf Terrassen montiert werden. Mit einer Funkfernbedienung lassen sich auch große Pergolamarkisen bequem aus- und einfahren.

Mehr erfahren

Wintergartenmarkisen - Artmeier Glaserei GmbH

Wintergartenmarkisen

Wintergartenmarkisen werden auf Wintergärten, Terrassendächer und größere Dachflächenfenster mit Schienen montiert. Mit entsprechendem Zubehör (Funkmotor und Sonnensensor) fahren Wintergartenmarkisen automatisch aus, wenn die Sonne scheint. Damit ist eine Überhitzung der Innenräume von vornherein ausgeschlossen. Durch Überhang lassen sich auch Sonderflächen beschatten (z.B. abgewalmte Wintergärten).

Mehr erfahren

Senkrechtmarkisen / Fenster- u. Fassadenmarkisen - Artmeier Glaserei GmbH

Senkrechtmarkisen / Fenster- u. Fassadenmarkisen

Senkrechtmarkisen werden direkt an einer Fassade (z.B. Glasfassade oder Fenster) montiert und können entweder manuell oder über Sensoren hoch- und runtergefahren werden. Die Bedienung erfolgt meistens per Funkmotor und Funkfernbedienung. Damit werden Innenräume optimal vor Überhitzung, blendendem Sonnenlicht und neugierigen Blicken geschützt. Senkrechtmarkisen (auch Vertikalmarkisen oder Fassadenmarkisen genannt) können auch zur optischen Aufwertung der Hausfassade bzw. zur Fassadengestaltung eingesetzt werden. Die Soltis Tuchdessins ermöglichen ein Hinaussehen, schützen aber vor neugierigen Blicken von außen.

Mehr erfahren